Balearen: Bevorzugtes Reiseziel der Niederländer, Belgier und Deutschen

Die Balearen gehören zu den bevorzugten Reisezielen der Niederländer und Belgier, bei den Deutschen liegen die Inseln sogar an erster Stelle, was die Beliebtheit angeht. Das haben jetzt Daten gezeigt, die die Tourismusämter aus Brüssel, Den Haag und München zusammen getragen haben. Präsentiert wurden sie im Rahmen einer Tagung mit Vertretern der Hoteliersvereinigung FEHM. Ihr Präsident, Gabriel Llobera, betonte, dass viele Häuser auf Mallorca große Investitionen getätigt haben, um dieses Ergebnis zu erzielen: Seit 2012 wurden 1,5 Milliarden Euro investiert, um 60 Prozent der Häuser auf Mallorca zu modernisieren.

(Bild: Inselradio)