Abriss von Son Dureta kostet in der ersten Phase 6 Millionen Euro

Der Abriss von Mallorcas ehemaliger Son Dureta-Klinik wird in der ersten Phase 6 Millionen Euro kosten. Das schreibt heute die Tageszeitung Diario de Mallorca. Der Gebäudekomplex stammt noch aus den 50er Jahren und steht seit 2010 leer. Das Krankenhaus soll in der Zukunft in eine Klinik für chronisch Kranke umgebaut werden.

Dafür müssen jedoch zuvor drei Gebäude des Klinikkomplexes abgerissen werden, dazu gehören unter anderem die ehemalige Kinderklinik und der Küchenbereich. Die dazugehörigen Projektpläne müssen noch abgesegnet werden. Frühestens im Februar oder März kann mit den Abrissarbeiten am Krankenhaus Son Dureta begonnen werden.