Solidarität für Katalonien - auch in Palma wurde demonstriert

Rund 1.000 Personen haben sich gestern Abend in Palma versammelt, um sich solidarisch mit Katalonien zu zeigen und für das morgen anstehende Referendum zu demonstrieren. Der Protestzug ging von der Plaza de España bis zum Sitz der Balearenregierung. Auch Vertreter der Parteien Més und Podem sowie der Umweltschutzvereinigung Gob waren unter den Demonstranten.

Katalonien bewegt sich im Konflikt um das Unabhängigkeitsreferendum auf eine handfeste Konfrontation mit der spanischen Zentralregierung zu. Unterstützer des Volksentscheids nahmen gestern Abend Schulen in Barcelona in Beschlag, um zu verhindern, dass die Polizei die Wahllokale dicht macht, das hatte die Zentralregierung nämlich angeordnet.

Die spanischen Einsatzkräfte haben in den letzten Tagen katalanische Regierungsmitarbeiter verhaftet und Wahlurnen sowie Stimmzettel konfisziert. Außerdem wird gegen 700 katalanische Bürgermeister ermittelt, die das Referendum unterstützen.

(Bild: Anna-K.Frank/pixelio)