Gestern wurde in Palma ?die goldene Tapa? vergeben

Gewinner des diesjährigen Tapas-Wettbewerbs, der im Rahmen der Messe TaPalma stattfand, ist das Restaurant UMMO im Santa Catalina Viertel. Prämiert wurde es für die Kreation mit dem Namen ?El desayuno de UMMO?, eine mit Blutwurst gefüllte Paprikaschote. Platz zwei und drei gingen an das Restaurant La Tasca de Blanquerna in der Nähe der Plaça de España und das Esséncia Art im Santa Catalina Viertel. Die Tapasroute TaPalma fand letzte Woche von Mittwoch bis Samstag statt. In diesem Rahmen boten rund 40 Gaststätten der Inselhauptstadt Schnittchen und Getränke zu günstigen Preisen an und alle Besucher können mit Hilfe eines kleinen Passes über die leckersten Tapas und Spießchen abstimmen. Bei der gestrigen Preisverleihung gratulierte Palmas Stadträtin Esperanza Crespí den glücklichen Gewinnern und bedankte sich für ihren aktiven Einsatz zur Aufwertung des gastronomischen Angebots in Palma.