Ryanair baut Verbindungen nach Mallorca aus

Erst Easyjet jetzt auch Ryanair. Wie die irische Billigfluggesellschaft bekannt gegeben hat, wird ab dem Sommer Mallorca auch von Berlin Tegel aus angeflogen. Damit fliegt die Airline erstmals den zweiten Hauptstadtflughafen an, bisher ist Ryanair in Schönefeld stationiert. Darüber hinaus erklärten die Verantwortlichen, dass sie 200 Millionen Dollar in Palmas Flughafen investieren wollen und zwei zusätzliche Flugzeuge hier stationieren werden.

Neben Berlin-Tegel baut Ryanair ab dem Sommer auch noch weitere Verbindungen nach Deutschland aus. Von Mallorca aus geht es dann zum Beispiel nach Düsseldorf, Nürnberg und Stuttgart. Aber auch in die Nachbarländer Luxemburg und Straßburg in Frankreich wird es neue Verbindungen geben. Zwischen Juni und August bietet Ryanair dann über 50 Flüge von Mallorca aus an und kann, nach eigenen Angaben, etwa 4,7 Millionen Passagiere befördern.

(Bild: Ryanair)