Neue Airline von Thomas Cook in den Startlöchern

Wie bereits berichtet, will der britische Reisekonzern Thomas Cook eine neue Fluggesellschaft gründen. Wie Alvaro Middelmann, der Berater der Unternehmensgruppe jetzt gegenüber dem Inselradio auf der Tourismusmesse Fitur in Madrid bestätigt hat, wartet man nur noch auf die notwendige Betriebsgenehmigung. Sobald diese vorliegt, kann die neue Airline an den Start gehen, so Middelmann weiter. Die „Thomas Cook Airlines Balearics“ soll ab Frühjahr 2018 abheben.

Durch die neue Fluggesellschaft will Thomas Cook insbesondere auf den beliebten Mittelmeer-Strecken neue Kunden gewinnen.

Zudem will der Tourismuskonzern die Zahl seiner Mitarbeiter auf Mallorca im kommenden Jahr verdoppeln. Ab Februar wird das Unternehmen ein neues Bürogebäude in Palmas Gewerbegebiet Son Valentí beziehen.

(Bild: Inselradio)