Mit dem Großraumjet nach Mallorca

Die deutsche Lufthansa-Tochter Eurowings setzt ab sofort Sonderflüge mit Großraumjets auf Mallorca-Verbindungen ein. Konkret geht es um zwölf Sonderflüge ab Köln/Bonn und 22 ab Düsseldorf zwischen den Monaten Januar und März diesen Jahres. Grund für diese Maßnahme ist, laut einer Pressemitteilung, die starke Nachfrage nach Flügen auf die Insel bei gleichzeitig knappem Angebot.

Ab Köln/Bonn wird ein Airbus A330 mit Platz für über 300 Passagiere eingesetzt. Der Airbus wird sonst für Interkontinentalflüge genutzt und an Bord gibt es Internet und ein Bordunterhaltungssystem.

Auf den Düsseldorf-Mallorca-Flügen von Eurowings wird eine Boeing 767 eingesetzt - mit Platz für 277 Fluggäste.

(Bild: Inselradio)