Unentschieden und Niederlage für Mallorcas Fußballclubs

Mallorcas Fußballdrittligisten haben am 27. Spieltag eine Niederlage kassiert und ein Remis geholt.

Der Tabellenführer der Gruppe, Real Mallorca, musste sich gestern auswärts gegen den viertplatzierten UD Cornellà mit 3:1 geschlagen geben. Die Tore für Cornellà fielen in der 14., 68. und 88. Spielminute. In der 90. Minute gelang es Real Mallorca dann zumindest ein Tor zu erzielen.  

Etwas besser lief es dagegen für die Mannschaft von Atlético Baleares, die sich im Abstiegskampf einen Punkt sichern konnten. Im heimischen Son Malferit Stadion trennten sich die Mallorquiner von Sabadell unentschieden mit 1:1. In der 14. Minute ging Atlético durch einen Treffer von Fullana in Führung. Kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit trafen die Gegner zum Ausgleich.

Atlético Baleares steht mit nur 24 Zählern auf dem 18. Tabellenplatz. Fünf Punkte trennt Atlético vom Relegationsplatz. Der RCD hingegen führt weiterhin die Tabelle an.

Am Sonntag ist Atlético auswärts bei Badalona zu Gast, Real Mallorca empfängt den CD Ebro.

(Bild: RCD Mallorca / Facebook)