Sieg für Real Mallorca - Niederlage für Atlético Baleares

Bei Mallorcas Fußball-Drittligisten ist alles beim Alten: Real Mallorca ist weiter auf Aufstiegskurs und Atlético Baleares steckt noch immer im Tabellenkeller fest.

Der RCD hat gestern im heimischen Son Moix Stadion in Palma gegen CD Alcoyano mit 1:0 gewonnen und sich drei Punkte gesichert; Bonilla traf das Tor in der 76. Minute.

Weniger erfolgreich war Mallorcas Drittligist Atlético Baleares unter Neu-Trainer Javier Mandola. Das Team verlor auswärts gegen UE Olot mit 0:1. Das Tor fiel in der 17. Minute.

Real Mallorca liegt nach 26 Spieltagen mit 57 Punkten auf dem ersten Platz der Segunda División B. Atlético Baleares befindet sich mit nur 23 Zählern auf einem Abstiegsrang.

Kommendes Wochenende spielt der RCD auswärts gegen UE Cornellà und Atlético muss zuhause gegen den CE Sabadell ran.