Real Mallorca siegt – Atlético Baleares holt mit Ach und Krach einen Punkt

Mallorcas Fußballclubs haben sich am 14. Spieltag insgesamt vier Punkte gesichert: Drei davon gab es für Real Mallorca für den 2:0-Auswärtssieg gegen Lleida Esportiu. Die Tore schossen Ferran Giner (42. Spielminute) und Álex Serrano (75. Spielminute).

Immerhin einen Punkt konnte sich Atlético Baleares sichern. Die Mallorquiner schafften es nach einem 0:2 Rückstand in der Schlussviertelstunde den Ausgleich zu erzielen. Am Ende stand es zwischen Atlético und Saguntino 2:2.

Real Mallorca hat in der bisherigen Saison kein einziges Spiel verloren und elf der insgesamt 14 Spiele gewonnen. Während Real die Tabelle der dritten spanischen Liga mit elf Punkten Vorsprung anführt, steht Atlético Baleares auf Rang 15.

Am kommenden Wochenende empfängt Real Mallorca im heimischen Son Moix Stadion in Palma den Tabellenzweiten Elche. Atlético muss auswärts gegen Ontinyent ran.