Sechs Punkte Wochenende für Mallorcas Drittligisten

In der dritten spanischen Liga konnten Mallorcas Fußball-Clubs am gestrigen Sonntag wichtige Siege feiern. Real Mallorca schlug den Tabellenzweiten aus Villareal im heimischen Son Moix Stadion mit 1:0 und konnte seinen Vorsprung als Spitzenreiter der Liga weiter ausbauen.

Atlético Baleares musste auswärts im Norden Spaniens antreten und gewann bei Deportivo Aragón knapp aber verdient mit 2:1. Atlético konnte damit den Abwärtstrend der letzten Wochen stoppen und nach fünf Spielen ohne Sieg endlich mal wieder drei Punkte einfahren. Durch den Erfolg klettert das Team auf Platz 5 in ihrer Gruppe der Segunda Division B und hält damit den Anschluss an die Spitzenplätze.

Am kommenden Sonntag sind beide Teams dann wieder gefordert. Real Mallorca reist zum Balearen-Derby nach Formentera, Atlético Baleares empfängt zu Hause das Team von Peralada Girona.