Mallorcas Tennisstar wehrt Erstrunden-Aus in Peking ab

Das Spiel von Mallorcas Tennisstar Rafael Nadal gestern bei den China Open in Peking glich einem Krimi: Nach 2,5 Stunden, drei kräftezehrenden und spannenden Sätzen setzte sich Rafael Nadal gegen den Franzosen Lucas Pouille durch, mit 4:6, 7:6 und 7:5. Während Nadal den ersten Satz in den Sand setzte, zeigte er im zweiten Durchgang sein Kämpferherz und konnte das Match dann doch noch an sich reißen.

Im Viertelfinale der China Open trifft Nadal auf den Ukrainer Karen Khachanov.