Mit Kanus und Paddle-Surfboards die Insel sa Dragonera umrunden

Am kommenden Sonntag findet bereits zum 25. Mal die alljährliche Umrundung der Naturinsel sa Dragonera statt. Bei der Jubiläumsausgabe der sogenannten „Vuelta a sa Dragonera“ gehen sowohl Ruderer mit Kanus als auch Paddle Surfer an den Start.

Los geht es am Sonntag um 9:00 Uhr am Strand von Sant Elm in der Gemeinde Andratx. Die kleine Felsinsel sa Dragonera liegt etwa 1,5 Kilometer von Mallorcas Westküste entfernt und eine Umrundung dauert etwa drei Stunden.

Die Sportler werden durch Begleitboote abgesichert, die Einsatzkräfte sollen vor unerwarteten Wetterumschwüngen warnen und haben geschulte Rettungsschwimmer an Bord. Sollte das Wetter am Sonntag schlecht werden, wird das Event auf den 2. Juli verlegt.

In den vergangenen beiden Jahren musste das Rennen wetterbedingt verlegt werden. 2014 waren bei dem Event rund 700 Kanufahrer im Meer zwischen Sant Elm und der Insel sa Dragonera vor Mallorca aufgrund eines starken Unwetters in Seenot geraten. 100 von ihnen mussten damals sogar von der Seewacht gerettet werden, da sie wegen der stürmischen See nicht alleine an Land zurückkehren konnten.

Wer bei der „Vuelta a sa Dragonera” mitmachen will, der kann sich online dafür registrieren. Hier der Link: http://www.elitechip.net/index.php?zwshow=compdet&idcomp=3308326.