Mallorquiner Rafael Nadal stürmt in Paris ins Viertelfinale

Mallorcas Tennisass Rafael Nadal ist bei den French Open eine Runde weiter und sichert sich somit den Einzug ins Viertelfinale.

In der Runde der letzten 16 gelang es Nadal, seinen Landsmann Roberto Bautista Agut nach drei Sätzen zu schlagen, mit 6:1, 6:2 und 6:2. Im Viertelfinale trifft der Sandplatzkönig aus Manacor jetzt auf den Spanier Pablo Carreno Busta. Dieser schaltete den Kanadier Milos Raonic überraschend aus. Sollte Rafael Nadal ins Halbfinale einziehen, könnte er auf seinen Dauerrivalen, den Serben Novak Djokovic treffen.

Das Roland Garros-Turnier in der französischen Hauptstadt Paris ist mit einem Preisgeld von rund 16 Millionen Euro dotiert.