Real Mallorca bleibt weiter unbesiegt

Der Fußballerstligist erkämpfte gestern im Baskenland ein 1:1 Unentschieden gegen den CA Osasuna aus Pamplona. Die Gastgeber, Schlusslicht in der Ligatabelle, dominierten in der ersten Spielhälfte fast nach Belieben, blieben aber im Abschluss zunächst erfolglos. Gegen Ende der zweiten Halbzeit ging Osasuna dann aber in Führung und setzte den RCD unter Druck, worauf die Inselkicker mit dem Ausgleichstreffer von Tomer Hemed in Minute 78 reagierten. Nach dem Remis belegt der RCD nun den dritten Rang in der Tabelle mit vier Punkten hinter dem Tabellenersten FC Barcelona. Ob das Team von Trainer Joaquín Caparrós auch weiter oben mitspielen wird, entscheidet sich am kommenden Sonntag. Dann geht es im heimischen Son Moix Stadion gegen den FC Valencia. Anpfiff in Palma ist mittags um 12:00 Uhr.