Studenten als Übersetzungshilfen für Mallorcas Polizisten

Insgesamt 20 Studenten werden Mallorcas Polizisten in diesem Sommer in Sachen Kommunikation mit den Urlaubern unterstützen. Ihre Aufgabe ist es, Übersetzungshilfe auf Englisch zu leisten. Konkret bedeutet das, dass die Studenten die Beamten in Alcùdia, Palmanova und an der Playa de Palma begleiten und dabei helfen, Anzeigen aufzunehmen, wenn Touristen zum Beispiel Opfer eines Diebstahls geworden sind.

Bei dieser Initiative handelt es sich um ein Pionier-Projekt in Spanien. Schon im letzten Jahr haben Studenten die Polizei in Mallorcas Urlaubsgebieten unterstützt. Am Ende wird ihre Arbeit von Vertretern der Polizei und ihren Tutoren an der Universität der Balearen ausgewertet.