Mindestens acht Festnahmen bei Drogenrazzia in Palma

Bei einer großangelegten Drogenrazzia gestern Vormittag in Palma wurden acht Personen festgenommen. Die Beamten waren in den Stadtteilen Son Banya, Son Ferriol, Es Rafal und auch in der Gemeinde Llucmajor im Einsatz. Die meisten Festnahmen, sechs an der Zahl, gab es im Problemviertel Son Banya.

Die Nationalpolizei stellte bei der sogenannten „operación Nitrato“ Kokain, Heroin und Marihuana sicher. Außerdem beschlagnahmten die Beamten über 3.000 Euro in bar.

Das Viertel Son Banya befindet sich in Flughafennähe. Bis 2020 sollen die Häuserbaracken abgerissen werden. Mit den Arbeiten wird im April dieses Jahres begonnen.