Zara Home eröffnet am 9. März an Palmas Paseo de Borne

Die spanische Modekette Zara wird ab dem 9. März ihre neuen Räumlichkeiten am Paseo de Born beziehen. Der Inditex-Konzern hat das ehemalige Telefónica-Gebäude gemietet, das sich mit über 1.400 Quadratmetern über vier Stockwerke erstreckt. Verkauft wird hier das Sortiment der Heimtextilien-Marke Zara Home. Mit diesem gibt es dann insgesamt vier Geschäfte von Zara an Palmas Paseo de Born.

Das Telefónica-Gebäude, das den Nachkommen des Bankiers Juan March gehört, stand jahrelang leer. Das liegt vor allem daran, dass der Borne-Boulevard in Palma zu den Gegenden mit den teuersten Quadratmeterpreise gehört. Viele Geschäfte mussten dort in der Vergangenheit auf Grund der stark erhöhten Mieten schon schließen. 

(Bild: Google Maps)