Weniger Autos auf Formentera

Der Inselrat von Mallorcas Nachbarinsel Formentera erarbeitet derzeit ein neues Umwelt- und Nachhaltigkeitsgesetz. Ein zentraler Punkt darin sieht vor, die Anzahl an Autos, die auf der kleinen Insel fahren dürfen, zu limitieren und gleichzeitig die Nutzung von Elektroautos anzukurbeln.

Besonders in der Sommersaison steigt die Anzahl an Fahrzeugen, die auf den Straßen von Formentera fahren, auf fast das Doppelte an. Im August sind dort um die 60.000 PKW, Mopeds und Motorräder unterwegs und das, obwohl die vorhandenen Straßen auf Formentera eine Gesamtlänge von weniger als 40 Kilometern haben.

(Bild: Inselradio)