Unfall mit EMT Bus in Palma: Zwei Personen verletzt

Bei einem Unfall zwischen einem Bus der städtischen Verkehrsbetriebe EMT und einem PKW sind zwei Personen verletzt worden. Der Unfall passierte gestern am späten Abend gegen 22:00 Uhr in Palmas Stadtteil Son Banya.

Dort ist ein Fahrzeug mit drei Insassen auf Grund von zu hoher Geschwindigkeit in den Gegenverkehr geraten und frontal mit dem Bus zusammen gestoßen. Zwei Personen wurden bei dem Crash in dem Auto eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Die zwei Verletzten wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der dritte Insasse soll geflohen sein, schreibt das Online Portal Cronica Balear.

Die Beamten fanden Marihuana und jede Menge Bargeld in dem Auto. Von Verletzten die sich im Bus befanden haben, ist nichts bekannt.