Sibirische Kälte erreicht auch Mallorca

Ab kommenden Montag erreicht Mallorca eine sibirische Kaltluftfront. Während Deutschland die eisige Luft aus dem Osten schon ab dem Wochenende zu spüren bekommt und die Nachttemperaturen örtlich auf bis zu minus 20 Grad sinken können, hat man auf der Insel noch ein bisschen Schonfrist: Erst ab dem Wochenanfang muss man auch auf Mallorca die Handschuhe heraus holen: Die Schneefallgrenze sinkt auf bis zu 600 Meter und die Tageshöchsttemperaturen liegen bei maximal 13 Grad. In der Nacht sinkt das Thermometer auf bis zu minus 1 Grad. Einen eigenen Namen für die sozialen Netzwerke in Spanien hat die sibirische Kaltfront auch schon bekommen: Man findet sie unter #Siberiana2018.