Mysteriöser Tod eines Deutschen auf Mallorca

Die Guardia Civil untersucht derzeit die mysteriösen Umstände, die zum Tod eines Deutschen auf Mallorca geführt haben. Der 51-Jährige wurde am frühen Morgen im Treppenhaus seines Wohnhauses in der Calle General Ricardo Ortega in Palma tot aufgefunden. Er lebte gemeinsam mit seinem Lebensgefährten im zweiten Stock. Bisher sieht alles nach einem tragischen Unfall aus: Der Mann, der von relativ großer Statur ist, könnte das Gleichgewicht verloren haben und über das Treppengeländer in die Tiefe gefallen sein. Die Beamten haben die Ermittlungen aufgenommen.