Sechs Verletzte nach Busunfall in Palma

Bei einem Unfall, in den ein Stadtbus der Linie 5 in Palma verwickelt war, wurden gestern Abend sechs Fahrgäste verletzt. Das Ganze passierte gegen 19.00 Uhr, als der Linienbus, der sich auf der Busspur auf den Avenidas befand, nach rechts abbiegen wollte. In diesem Moment schnitt ihm ein Autofahrer den Weg ab, die Distanz zwischen den beiden Fahrzeugen war so gering, dass der Busfahrer auch mit einer Vollbremsung eine Kollision nicht verhindern konnte. Viele Fahrgäste verloren dadurch das Gleichgewicht und stürzen, insgesamt fünf von ihnen mussten nach dem Unfall vor Ort medizinisch betreut werden, eine Frau wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Der Unfallfahrer aus dem PKW hinterließ zwar seine Daten, wartete jedoch nicht auf das Eintreffen der Polizei. Durch den Zwischenfall kam es gestern Abend zeitweise zu Verkehrsbeeinträchtigungen in Palmas Innenstadt.