Lebloser Körper in Santa Ponça auf Mallorca angespült

Am Vormittag wurde ein lebloser Körper in Santa Ponça auf Mallorca angespült. Der alarmierte Rettungsdienst konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Noch ist die Identität des Leichnams völlig unklar. Die Polizei schließt allerdings nicht aus, dass es sich bei dem Toten um den vermissten Angler handelt, der am 10. Dezember von einer Welle erfasst und ins Meer gespült wurde. Seitdem gilt der Mann als vermisst. Eine Obduktion soll jetzt die Identität und die Todesursache klären.