Infrarot-Thermometer an Palmas Weihnachtsmark-Ständen

Um die Qualität der Lebensmittel, die an den Weihnachtsmarktständen in Palmas angeboten werden, zu gewährleisten, setzt die Stadt in diesem Jahr Infrarot-Thermometer ein. Sie wurden an allen Ständen installiert, die über ein gastronomisches Angebot verfügen. Antònia Martin, die zuständige Stadträtin für Gesundheit, hat sich bei einem Rundgang gestern selbst ein Bild vor Ort gemacht.

Insgesamt wurden in Palma in diesem Jahr mehr als 250 Buden aufgestellt. Sie befinden sich verteilt an der Vía Roma, auf der Plaza España, der Plaza Porta Pintada und der Plaza Mayor. Auch auf den Ramblas haben insgesamt fast 70 Stände geöffnet. Hier sind es überwiegend Kunsthandwerker, die ihre Waren anbieten und diese zum Teil auch vor Ort herstellen.

(Bild: Ajuntament de Palma)