Flächendeckend Erdgas bis 2019 auf Mallorca?

Bis 2019 soll der Großteil Mallorcas mit Erdgas versorgt werden. Das hat der balearische Energieminister Marc Pons jetzt bekannt gegeben. Insgesamt werden die zu versorgenden Gemeinden in sechs Zonen aufgeteilt. Die Unternehmen, die den Zuschlag erhalten, müssen dafür sorgen, dass die Haushalte in den betroffenen Zonen an die neuverlegte Erdgasleitungen angeschlossen werden. Durch den Zugang zu Erdgas können die Bewohner pro Haushalt bis zu 1.000 Euro im Jahr sparen, so Marc Pons weiter.

Auf Mallorca sind bislang erst elf Gemeinden an das Erdgasnetz angeschlossen, darunter Palma, Calvià, Inca, Manacor und Alcúdia.

(Bild: Govern/Illes Balears)