Energiesparendere Straßenlaternen für Palma

Die Stadt Palma tauscht in einigen Vierteln die Straßenbeleuchtung aus. Die Arbeiten sollen in den kommenden Tagen beginnen und etwa ein halbes Jahr dauern.

Grund ist, dass die Laternen in den Stadtteilen Llevant, Hostalets, Sant Jordi und Soledad teilweise nicht die geltenden Normen erfüllen. Das gleiche gilt für die Beleuchtung entlang der Hafenpromenade von Es Molinar.

In den betroffenen Gebieten sollen die aktuellen Straßenlampen durch energiesparende LEDs ersetzt werden.

Das Projekt kostet fast zwei Millionen Euro. Für die Kosten kommt zur einen Hälfte die Stadt Palma selbst auf, zur anderen Hälfte die Europäische Union.

(Bild: Bernd Sterzl / pixelio.de)