Palma investiert 9,8 Millionen Euro in Erneuerung der Gehwege und Straßen

9,8 Millionen Euro investiert Mallorcas Hauptstadt in den nächsten zwei Jahren in die Erneuerung der Bürgersteige und Straßen. Das hat Palmas Rathaus jetzt bekannt gegeben.

Damit ist das Budget für das Projekt in diesem Jahr 50 Prozent höher, als in den letzten beiden Jahren, so der zuständige Stadtrat Rodrigo Romero.

Neben der Instandsetzung der Gehwege und Straßen fließt das Geld auch in die Wartung der Parks und Grünanlagen. Die neuen Konzessionen sollen im Mai 2018 vergeben werden. Vor allem die Gehwege der Stadt sind in einem schlechten Zustand und müssen erneuert werden, so Romero weiter.