Peinlicher Ausrutscher des balearischen Gesundheitsministers

Martí Sansaloni aus den Reihen der konservativen Partei PP musste sich während einer Parlamentsdebatte Wissenslücken im Bereich spanische Literatur eingestehen. Während eines Vortrags bezog er sich auf die Ausführungen eines Kollegen von der oppositionellen PSOE, der wiederum die Romanfigur Juan de Mairena des Autors Antonio Machado zitiert hatte. Aus Sansalonis Ansprache wurde schließlich deutlich, dass dieser von der Materie keine Ahnung hatte, da er die fiktive Person und den Schriftsteller durcheinander brachte. So hagelte es dann auch umgehend spöttische Bemerkungen von den sozialistischen Abgeordneten, woraufhin Sansaloni sich schnell wieder an seinen Platz setzte.