Der Habichtsadler ist wieder auf Mallorca heimisch

Acht Exemplare der Raubvogelart wurden seit letztem Jahr erfolgreich im Tramuntanagebirge angesiedelt. Wilderer und Zusammenstöße mit Hochspannungsleitungen hatten die Spezies in den 60er Jahren vollständig ausgerottet. Lebensraum der Habichtsadler ist neben Asien vor allem der Mittelmeerraum, wo nach Expertenschätzungen ca. 2.000 Exemplare registriert sind. Die Spezies gilt mittlerweile als vom Aussterben bedroht und und steht unter Artenschutz. Ziel des regionalen Verbandes für Umweltschutz ist es, in den nächsten zehn Jahren den Bestand der Habichtsadler auf den Balearen zu langfristig zu sichern.