Bei Air Berlin kann man ohne Residentenbeleg reisen

Seit Samstag müssen auf den Balearen gemeldete Personen bei Flügen und Fährfahrten eine Meldebescheinigung vorlegen, um den staatlich garantierten Reiserabatt von 50 Prozent geltend zu machen. Die Fluggesellschaft Air Berlin will ihre Passagiere langsam an die Neuregelung gewöhnen und gestattet den Gästen noch bis Ende dieses Monats, ohne das Zertifikat zu reisen. Spätestens ab 30. September muss es dann aber vorgelegt werden. Beantragen können Sie das sogenannte ?certificado de residente? bei den Gemeinderathäusern der Inseln.