Zwei Todesopfer auf Mallorca

Im Kanal von S?Albufera ertrank gestern ein 52-jähriger Engländer. Regungslos im Wasser treibend, wurde er von einem Fußgänger entdeckt. Dieser sprang sofort ins Meer, zog den Mann an Land und rief den Notruf, der innerhalb weniger Minuten eintraf. Allerdings konnten die Rettungskräfte nur noch den Tod des 52-Jährigen feststellen. Ein weiteres Unglück ereignete sich gestern in Palma, ein 66-Jähriger stürzte aus dem dritten Stock einer Wohnung und erlag seinen Verletzungen. Die Polizei geht dabei von einem Unfall aus und schließt Fremdverschulden aus.