Mallorcas Tren de Sóller ab sofort in der Winterpause

Die Bergbahn, die jeden Tag zwischen Palma und Sóller auf Mallorca verkehrt, pausiert seit heute.

Wie jedes Jahr werden in der Winterpause verschiedene Reparatur- und Wartungsarbeiten an der Strecke durchgeführt, diese sollen bis Ende Januar andauern. Anfang des Jahres 2018 pausiert dann auch für zwei Wochen die Tram, die Sóller und Port de Sóller, miteinander verbindet.

„Alles einsteigen“ heißt es wieder ab Februar 2018. Dann befördert der „rote Blitz“ wieder täglich Touristen und Eisenbahn-Nostalgiker von Palma ins Tramuntanagebirge.

Seit 1912 ist der Zug in Betrieb, er befördert rund 700.000 Passagiere im Jahr, die Strecke zwischen Palma und Sóller ist 27 Kilometer lang.

(Bild: Inselradio)