In Palma werden 250 Weihnachtsbuden aufgebaut

Der Aufbau der Weihnachtsmärkte in Palma ist in vollem Gange. Insgesamt 250 Buden werden derzeit auf den öffentlichen Plätzen der Inselhauptstadt aufgebaut.

Der Weihnachtsmarkt an der Plaza Major im Zentrum öffnet am 24. November, also zeitgleich mit dem Aktionstag „Black Friday“. Die Märkte an den Ramblas, der Via Roma, der Plaza de la Porta Pintada und an der Plaza de España machen erst am 1. Dezember auf.

Ab diesem Tag, also dem 1. Dezember, lädt auch der traditionelle Weihnachtsmarkt im Pueblo Español wieder zehn Tage lang zum Schlendern und Schlemmen ein. Dort ist auch das Inselradio mit einem Glühweinstand vertreten.

(Bild: Inselradio)