Nit de l'Art in Palma

Um Kunst und Kultur geht es heute Abend bei der sogenannten „Nit de l’art“ in Palma, also der langen Nacht der Kunst, die in diesem Jahr zum 21. Mal organisiert wird.

Mehr als 20 Kulturzentren, Galerien und Museen der Inselhauptstadt öffnen von 19:00 Uhr bis Mitternacht ihre Türen für das Publikum, um ihre aktuellen Ausstellungen zu zeigen.

Mit dabei ist zum Beispiel die Galerie Kewenig, die Werke des im Mai verstorbenen deutschen Künstlers Penck präsentiert. In der Galerie L 21 im Gewerbegebiet Son Castelló zeigt Bildhauerin Valerie Krause im Rahmen der Ausstellung „Interface“ ihre Skulpturen. Aber auch die Kulturzentren La Misericòrdia, das Caixaforum und das Casal Solleric in Palma haben heute Abend geöffnet.

Alle weiteren Ausstellungsorte und das komplette Programm finden Sie hier: www.nitdelartartpalma.com/2017/es_index.html

(Bild: Ajuntament de Palma)