Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Boris Cantero
Attention
Charlie Puth
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca
Suchen

Rathaus muss an der Playa de Palma härter durchgreifen

Rathaus muss an der Playa de Palma härter durchgreifen

Erstellt am: 2018-01-30 09:24:00 Uhr
Rathaus muss an der Playa de Palma härter durchgreifen

Die Anwohnervereinigung „Ciutat de s’Arenal“ hat den sogenannten „Sauftourismus“ an der Playa de Palma satt und fordert von der Stadt Palma, härter durchzugreifen. Aber auch die illegalen Straßenhändler sind ein großes Problem. Kritisiert wird von den Anwohnern vor allem die mangelnde Präsenz der Polizei in der beliebten Touristenhochburg. So sei diese an den Wochenenden kaum oder gar nicht präsent, heißt es in einem Bericht der Anwohnervereinigung. Um mehr Qualitätstourismus an die Playa de Palma zu locken, müsse die Stadt härter gegen die sich unangemessen verhaltenden und betrunkenen Urlauber vorgehen. Abzuwarten, bis sich das Problem von alleine löse, reicht nicht aus, so die Anwohnervereinigung weiter.

Der Ballermann geriet auch im letzten Jahr durch Saufgelage, Schlägereien und Prostitution immer wieder in die Schlagzeilen. Die Regierung versucht dem Einhalt zu gebieten, indem Verstöße gegen das Alkoholverbot mit einem Bußgeld von bis zu 3.000 Euro geahndet werden.

(Bild: Inselradio)

Podcast: Mallorca Aktuell
Durch Nutzung dieser Website stimmt Ihr der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.