Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Das Inselradio
No One
Alicia Keys
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca
Suchen

Balearenregierung rechnet 2018 mit 120 Millionen Euro aus „ecotasa“

Balearenregierung rechnet 2018 mit 120 Millionen Euro aus „ecotasa“

Erstellt am: 2017-12-01 11:05:55 Uhr
Balearenregierung rechnet 2018 mit 120 Millionen Euro aus „ecotasa“

120 Millionen Euro - so viel Geld soll die Touristensteuer 2018 auf den Balearen in die Kassen spülen.

Das wäre dreimal so viel wie im letzten Jahr, als die sogenannte „ecotasa“ eingeführt wurde. Das hat der balearische Tourismusminister Biel Barceló jetzt bekannt gegeben. Der enorme Anstieg der Einnahmen ist auf die geplante Erhöhung der Touristenabgabe zurückzuführen. In der kommenden Hauptsaison soll die ecotasa das Doppelte kosten. Dann zahlen Urlauber in den Sommermonaten, je nach Art der Unterkunft zwischen einem und vier Euro extra pro Übernachtung. Bislang sind es zwischen 50 Cent und zwei Euro pro Nacht.

In diesem Zusammenhang gab Barceló auch bekannt, das gut 70 Prozent der Projekte, die aus Mitteln der ecotasa 2016 finanziert wurden, bereits in Angriff genommen worden sind.

Die Einnahmen aus der „ecotasa“ auf Mallorca und Co kommen vor allem der Natur und der Kultur auf den Inseln zugute.

(Bild: Alexandra H. / pixelio.de)

Podcast: Mallorca Aktuell
Durch Nutzung dieser Website stimmt Ihr der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.