Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Till Meyer
Clocks
Coldplay
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca

Fast 23 Prozent ausländische Krankenversicherungsträger auf den Balearen

Fast 23 Prozent ausländische Krankenversicherungsträger auf den Balearen

Erstellt am: 2017-08-13 11:50:23 Uhr

Zwei von zehn Inhabern einer Krankenversicherungskarte auf den Balearen sind Ausländer. Das schreibt heute die Tageszeitung Ultima Hora. Die meisten von ihnen stammen aus Marokko, gefolgt von den Südamerikanern. Deutsche mit einer Gesundheitskarte auf den Inseln machen einen Anteil von etwa 1,4 Prozent aus.

Insgesamt verfügt etwas über 90 Prozent der Bevölkerung auf den Balearen über das Dokument. Lediglich Staatsbeamte oder Angestellte des militärischen Dienstes haben eine andere Form des Krankenversicherungsanspruchs. Auch Einwanderer ohne Arbeitserlaubnis dürfen auf den Inseln ärztliche Behandlungen in Anspruch nehmen. Sie erhalten jedoch keine Krankenversicherungskarte, die in ganz Spanien anerkannt wird, sondern ein alternatives Dokument, das nur in der jeweiligen, autonomen Region gilt.

Bis zum Jahr 2020 sollen die aktuell in blau gehaltenen Gesundheitskarten auf den Balearen durch rote ersetzt werden. Verantwortlich dafür ist die balearische Linksregierung,  die sich mit der Farbe Rot besser identifiziert sieht, als mit dem Blau, das seinerzeit von der konservativen Volkspartei PP eingeführt wurde.

Podcast: Mallorca Aktuell
Durch Nutzung dieser Website stimmt Ihr der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.