Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Instagram Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Francesca Faggella
Moving Up
Nacho "Gran Reserva" Velasco
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca
Suchen

Die spanische Zentralregierung bestreitet Öl-Bohrungen in Balearen-Gewässern

Die spanische Zentralregierung bestreitet Öl-Bohrungen in Balearen-Gewässern

Erstellt am: 03-07-2014
Nicht die Suche nach Erdöl, sondern lediglich die Suche nach Erdgas-Vorkommen im Meer vor Mallorca, Ibiza und Co stünde derzeit zur Debatte.
So lautete gestern das Statement der Tourismus-Staatssekretärin Isabel Borrego gegenüber den Reiseveranstaltern auf der Tourismusmesse ITB in Berlin. Eine Aussage, die bisher noch von keiner weiteren, offiziellen Stelle bestätigt wurde. Unterdessen gibt es von Seiten der Balearenregierung für dieses Vorhaben - egal in welcher Form - nach wie vor keine Unterstützung, wie Montserrat Jaén Mercadal, die neue Generaldirektorin für Tourismusfragen, gegenüber der Presse in Berlin hervorhob. Die Zukunft der Balearen liege im Tourismus und genau deswegen wolle man die Natur schützen, denn sie sei es, die die Balearen so attraktiv mache. Das sei der Standpunkt der Balearenregierung und des balearischen Tourismusministeriums.









Podcast: Mallorca Aktuell