Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Instagram Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Enrico Ostendorf
Let Me Love You
DJ Snake feat. Justin Bieber
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca
Suchen

Sechs blaue Flaggen weniger für Mallorca

Sechs blaue Flaggen weniger für Mallorca

Erstellt am: 05-08-2019

Sechs Strände auf Mallorca haben in diesem Jahr die Auszeichnung blaue Flagge verloren. Das hat die Umweltschutzvereinigung ADEAC bekannt gegeben. In Santanyí sind es gleich vier Strände, die auf das Gütesiegel verzichten müssen, nämlich die Cala Agulla, Canyamel, Cala Mesquida und die Cala Gran. Keine blaue Flagge gab es zudem für die Cala Mayor in Palma und Font de sa Cala in Capdepera.
Im Gegenzug haben aber auch drei Strände auf der Insel die blaue Flagge in diesem Jahr wiederbekommen: Dazu gehören die Playa de Palma und die Cala Llombards sowie s´Amarador in Santanyí. 29 Strände insgesamt auf Mallorca tragen die Auszeichnung in diesem Jahr.
Neben der guten Wasserqualität spielen bei der Bewertung auch die Erreichbarkeit und die Sauberkeit des jeweiligen Strandes eine Rolle. Um das Gütesiegel zu erhalten, bzw. in die Tests mit einbezogen zu werden, müssen die jeweiligen Gemeinden eine Gebühr an die Vereinigung ADEAC zahlen. Das hat zur Folge, dass sich einige Gemeinden aus finanziellen Gründen gar nicht um die blauen Flaggen bewerben.










Podcast: Mallorca Aktuell