Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Martin Ansorge
Me Niego
Reik feat. Ozuna & Wisin
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca
Suchen

Ferienvermieter auf Mallorca befürchten Bußgelder

Ferienvermieter auf Mallorca befürchten Bußgelder

Erstellt am: 2018-05-19 08:38:59 Uhr

Vermieter von Ferienwohnungen auf Mallorca und den Nachbarinseln befürchten, dass in diesem Sommer hohe Bußgelder auf sie zukommen könnten. Grund ist, dass sie ab dem 1. Juli dazu verpflichtet sind, die Daten ihrer Gäste an die Nationalpolizei zu übermitteln. Das Gleiche gilt für Hoteliers, auch sie müssen die Namen ihrer Urlauber polizeilich registrieren lassen.

Bei Nicht-Einhalten dieser neuen Regelung drohen den Ferienvermietern Bußgelder in Höhe von bis zu 30.000 Euro. Außerdem kann ihnen die Vermietungslizenz für einen Zeitraum von bis zu sechs Monaten entzogen werden.

Die Stadt Palma ist in Sachen Ferienvermietung besonders streng: Letzten Monat hat das Rathaus beschlossen, dass die Ferienvermietung in der Inselhauptstadt verboten bleibt und die Kontrollen verstärkt werden. Nur Einfamilienhäuser, die sich nicht in einem Gewerbegebiet, in Flughafennähe oder auf ländlich geschütztem Boden befinden, dürfen in Palma weiterhin an Touristen vermietet werden.

Podcast: Mallorca Aktuell