Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Instagram Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Francesca Faggella
Moving Up
Nacho "Gran Reserva" Velasco
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca
Suchen

Budget für Beseitigung von Feuerbakterium verdoppelt

Budget für Beseitigung von Feuerbakterium verdoppelt

Budget für Beseitigung von Feuerbakterium verdoppelt

Erstellt am: 09-08-2017

Die Ausbreitung des sogenannten Feuerbakteriums auf Mallorca hat dafür gesorgt, dass die Balearenregierung das Budget für die Bekämpfung mehr als verdoppeln musste, das schreibt die Tageszeitung Diario de Mallorca.

Aktuell sind auf den Balearen über 430 Fälle bekannt, allein auf Mallorca 280. Das Umweltministerium investiert jetzt 575.000 Euro in die Bekämpfung des Pflanzenschädlings, der den lateinischen Namen „Xylella fastidiosa“ trägt. Die  Abholzung und Beseitigung einer betroffenen Pflanze kostet rund 800 Euro. Mit der Vernichtung der befallenen Pflanzen ist das Unternehmen Tragsa beauftragt. Etwa 57 Prozent der befallenen Pflanzen seien bereits vernichtet worden, heißt es.

Das Feuerbakterium setzt vor allem den Mandelbäumen auf Mallorca zu, aber mittlerweile sind auch Weinreben betroffen.

Das Bakterium wird von Insekten übertragen, die den Erreger in sich tragen.

(Bild: Govern de les Illes Balears)










Podcast: Mallorca Aktuell