Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Boris Cantero
Father & Son
Ronan Keating
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca

Sommer 2018: Zufahrten zum Cap Formentor werden gesperrt

Sommer 2018: Zufahrten zum Cap Formentor werden gesperrt

Erstellt am: 2017-05-19 08:26:47 Uhr
Sommer 2018: Zufahrten zum Cap Formentor werden gesperrt

Nachdem im April bekannt wurde, dass der Verkehr am Cap Formentor eingeschränkt werden soll, gibt es jetzt konkrete Details: So kommen Besucher ab Sommer 2018 nicht mehr mit dem eigenen PKW, sondern nur noch mit einem Shuttle-Bus zu Mallorcas nördlichstem Punkt.

Die Gemeinde Pollença plant im Rahmen des Projektes einen eigenen Busbahnhof zu errichten, von dem aus die Pendelbusse dann in Richtung Leuchtturm aufbrechen. Der Bahnhof soll fast 420.000 Euro kosten.

Durch diese Maßnahmen wollen die Verantwortlichen erreichen, dass vor allem in der Hochsaison weniger Verkehr auf den Zufahrtsstraßen zum Cap Formentor herrscht.

Ähnliche Maßnahmen wurden bereits in anderen Orten auf Mallorca realisiert: Zum Beispiel können seit dem 1. Mai Besucher, die in den Buchten Cala s’Almonia und Caló des Moro in der Gemeinde Santanyí baden wollen, nicht mehr mit dem eigenen Auto anreisen. Die Gemeinde hat sämtliche Zufahrtsstraßen gesperrt. Nur noch Anwohner dürfen mit dem eigenen PKW bis an die Strände fahren, alle anderen müssen den Bus nehmen.

(Bild: Inselradio)

Podcast: Mallorca Aktuell
Durch Nutzung dieser Website stimmt Ihr der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.