Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Instagram Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Lena Bernauer
Stitches
Shawn Mendes
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca
Suchen

Die Balearenregierung will Trinkwasser auf Mallorca sparen

Die Balearenregierung will Trinkwasser auf Mallorca sparen

Die Balearenregierung will Trinkwasser auf Mallorca sparen

Erstellt am: 21-01-2016
Die Balearenregierung und die Gemeindeverwaltungen Mallorcas beraten derzeit über ein Abkommen zum Wassersparen auf der Insel.

Gründe hierfür sind die geringen Trinkwasserreserven der beiden Stauseen Cúber und Gorg Blau in Mallorcas Tramuntanagebirge. Diese sind derzeit nur zu knapp einem Drittel gefüllt. Das gaben Palma de Mallorcas Stadtwerke EMAYA bekannt.

Ursachen dafür sind die relativ milden Temperaturen in den letzten Monaten und der fehlende Niederschlag, dies führte zusammen zu einem höheren Wasserverbrauch zum Beispiel bei den städtischen Bewässerunganlagen. Derzeit beraten die Verantwortlichen darüber, wie der Wasserverbrauch in den Gemeinden reduziert werden kann.

Durch die geringen Reserven könnte es im Sommer zu einem Engpass kommen, da das Wasser auch zum Bewässern der Felder genutzt wird.

Im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren beide Bergseen zusammen zu über 54 Prozent gefüllt.










Podcast: Mallorca Aktuell