Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Instagram Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Christian Hornbostel
Higher
Taio Cruz
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca
Suchen

Balearenregierung will 200.000 Euro gegen Energiearmut investieren

Balearenregierung will 200.000 Euro gegen Energiearmut investieren

Balearenregierung will 200.000 Euro gegen Energiearmut investieren

Erstellt am: 20-01-2016
Die Balearenregierung will 200.000 Euro gegen Energiearmut auf den Inseln investieren, das gab Ministerpräsidentin Francina Armengol bekannt. Mit den Geldern sollen Personen unterstützt werden, für die die laufenden Stromkosten zu hoch sind.

Außerdem einigten sich die Verantwortlichen bei einem Treffen gestern darauf, die Beiträge von Januar bis März für die Betroffenen anzupassen, damit sie die Rechnungen begleichen können, so Joan Boned, Energie- und Verkehrsminister der Balearen.

Rund 20 Prozent der Balearenbewohner haben vor allem in den Wintermonaten Probleme ihre Rechnungen zu zahlen, so die spanische Tageszeitung Ultima Hora.

Die Energieversorgungsunternehmen werden in den kommenden Monaten verstärkt mit den Sozialeinrichtungen der Inseln zusammenarbeiten um den Betroffenen optimal helfen zu können.

(Bild: Alexander Klaus / pixelio.de)









Podcast: Mallorca Aktuell