Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Instagram Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Lena Bernauer
Power
Ellie Goulding
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca
Suchen

Zwei Personen erleiden Rauchvergiftung bei Wohnungsbrand in Palma de Mallorca

Zwei Personen erleiden Rauchvergiftung bei Wohnungsbrand in Palma de Mallorca

Erstellt am: 11-01-2014
Ein Kohleofen löste gestern in einem Apartment im zweiten Stock eines Gebäudes in der Calle Adrià Ferran einen Brand aus. Laut Polizeiangaben fing eine Wolldecke, die sich zu nahe am Ofen befand Feuer und die Flammen griffen im Anschluss auf die Wohnung über. Dabei kam es zu erheblicher Rauchentwicklung. Die vier Insassen des betroffenen Apartments in Palma de Mallorca alarmierten daraufhin die Feuerwehr. Insgesamt mussten 30 Bewohner des Hauses evakuiert werden. Zwei Personen, ein siebenjähriges Kind und eine 27-jährige Frau erlitten beim Verlassen ihrer Wohnung eine Rauchvergiftung, da sich der Qualm auch im Treppenhaus des Gebäudes ausbreitete. Sie wurden sofort ins Krankenhaus Son Espases in Palma de Mallorca eingeliefert. Die Feuerwehr hatte Mühe das Wohnhaus vom Rauch zu befreien, allerdings konnten die restlichen Bewohner im Anschluss wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.
Gestern verursachte der unsachgemäße Gebrauch eines Kohleofens unterdessen auch einen weiteren Unfall in einer Wohnung in Santa Margalida im Nordosten Mallorcas. Verletzt wurde hier jedoch niemand.









Podcast: Mallorca Aktuell