Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Instagram Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Christian Hornbostel
Outnumbered
Dermot Kennedy
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca
Suchen

Spaniens Infantin Cristina will vor Gericht auf Mallorca aussagen

Spaniens Infantin Cristina will vor Gericht auf Mallorca aussagen

Erstellt am: 12-01-2014
Im Zuge des Steuerbetrug-Skandals um ihren Ehemann Iñaki Urdangarin ist die Königstochter nun wieder ins Visier der Ermittler geraten. Während die Anklage noch im Herbst wegen Mangels an Beweisen fallen gelassen wurde, hat der zuständige Richter auf Mallorca, José Castro, die Infantin für den 8. März erneut vorgeladen.
Wie die Anwälte der 48-Jährigen nun gestern mitteilten, wird die spanische Königstochter keinen Einspruch gegen ihre Vorladung vor Gericht in Palma de Mallorca einlegen. Sie wünscht allerdings, dass der Gerichtstermin vorverlegt wird.
Der spanischen Königstochter wird Geldwäsche in der Finanzaffäre um die Stiftung Nóos vorgeworfen. Während ihr Mann noch im vergangenen Jahr vor Gericht ausgesagt hatte, dass die Familie um König Juan Carlos nichts gewusst habe von seinen Aktivitäten, wird diese Aussage jetzt in Zweifel gezogen. Aus diesem Grund muss Infantin Cristina nun persönlich vor Gericht auf Mallorca aussagen. Bei Finanzdelikten dieser Art droht in Spanien eine Gefängnisstrafe von bis zu sechs Jahren.









Podcast: Mallorca Aktuell