Neue Maßgaben für Corona-Infektionen

Not Set

Bild: IB Salut

Mit dem heutigen Tag gelten in Spanien und damit auch auf Mallorca neue Maßgaben für den Umgang mit Corona-Infektionen. Anstatt als Pandemie, wird die Krankheit fortan eher wie eine Grippewelle behandelt. Das bedeutet auch, dass positiv Getestete nicht mehr automatisch in Quarantäne müssen. Wer symptomlos ist bzw. nur wenige Anzeichen einer Erkrankung hat, soll weiterhin zur Arbeit gehen. Allerdings dort eine Maske tragen, Abstand zu Kollegen halten und sich regelmäßig die Hände waschen. Private Treffen sollten aber weiterhin auf ein Minimum reduziert werden. 
Ausnahmen gibt es nur für Risikogruppen oder Personen, die im Gesundheitswesen arbeiten: Sie müssen bei einer Corona-Infektion auch weiterhin eine Quarantäne einhalten. 
In Spanien will man mit dieser Maßnahme langsam zu einer neuen Normalität in Sachen Coronavirus übergehen.