Erneut erhöhte Ansteckungsgefahr auf den Balearen

Not Set

Bild: IB Salut

Die Zahl der positiven PCR-Tests auf den Inseln hat in den letzten Wochen wieder zugenommen

Auf den Balearen gilt erneut eine erhöhte Corona-Ansteckungsgefahr. Das meldet das Gesundheitsministerium der Inseln. Die Zahl der positiven PCR-Tests auf den Inseln hat in den letzten Wochen wieder zugenommen, die 14-Tages Inzidenz liegt bei 512 Fällen pro 100.000 Einwohner.

Die höchste Inzidenz der Balearen weist Menorca auf, darauf folgt Mallorca. Joan Carles March, der Spezialist für öffentliche Gesundheit und Präventivmedizin rät, die Idee, die Maskenpflicht in geschlossenen Räumen abzuschaffen, aufgrund der steigenden Zahlen noch einmal zu überdenken.