Mehr Impfkapazitäten im Son Dureta-Krankenhaus

Not Set

Die Impfkapazitäten in Mallorcas ehemaligem Krankenhaus Son Dureta wurden noch einmal angehoben: Acht weitere Impflinien wurden dort eingerichtet, so dass es nun insgesamt 16 gibt. Im Son Dureta können damit pro Tag 5.000 Personen eines der Corona-Vaccine gespritzt bekommen, geöffnet ist immer zwischen 8.00 Uhr und 21.00 Uhr. 

Gleichzeitig hat das balearische Gesundheitsministerium bekannt gegeben, dass zwischen dem 21. und dem 31. Januar über 8.000 Krankschreibungen über das neue Online-Portal abgewickelt wurden. 
Wer auf Grund einer Corona-Infektion eine sogenannte „baja“ benötigt, kann diese seit dem 21. Januar online beantragen und bekommt sie dann per E-Mail zugeschickt. 

Hier der Link dazu.